STOCKHOLM IT VENTURES VERÖFFENTLICHT BERICHT

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

STOCKHOLM IT VENTURES BERICHTE VON SEINER JÄHRLICHEN TAGUNG

STOCKHOLM, SCHWEDEN (14. NOVEMBER 2018) - Die Stockholm IT Ventures AB (Frankfurter Wertpapierbörse: SVAB - ISIN SE 0006027546) hat am 12. November 2018 ihre ordentliche Hauptversammlung 2017 abgehalten. Die Sitzung fand in Nacka außerhalb von Stockholm statt Zahlreiche Aktionäre und ein Vertreter der schwedischen Aktionärsvereinigung (Aktiespararna) sowie drei Vorstandsmitglieder von Stockholm IT Venture nahmen teil: Marc d'Hombres, Nikolay Paskalev und Eduard Will.

Der Jahresbericht und der Bericht des Abschlussprüfers wurden vorgelegt. Danach wurden die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz genehmigt, einschließlich der vom Vorstand vorgeschlagenen Aufteilung des Ergebnisses des Unternehmens gemäß der Bilanz. Darüber hinaus genehmigte die Versammlung die Entlastung der Direktoren und des Chief Executive Officer für die Haftung für das Geschäftsjahr 2017.

Es wurde beschlossen, dass die derzeitige Zahl der Verwaltungsratsmitglieder 6 betragen sollte, und es wurde vereinbart, Roger Tamraz, Eduard Will, Marc d'ombres, Nikolay Paskalev und Matthew Steckel wiederzuwählen. Außerdem wurde Mujassum Butt neu in den Verwaltungsrat gewählt.
Jörgen Andersson und Claes Strömvall wurden nicht wiedergewählt. Wir möchten uns bei ihnen für ihren Dienst bedanken und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

„Die Änderungen in der Zusammensetzung des Board of Directors sind ein Schritt, um die Zusammensetzung des Board so auszurichten, dass sie noch besser mit den aktuellen Geschäftstaktiken und -strategien des Unternehmens übereinstimmt. Die Wahl von Herrn Butt ist aufgrund der Übernahme von BlockChain Technology Capital eine logische Folge letzte Woche. Ich freue mich, dass der Verwaltungsrat jetzt operativer tätig ist. Alle Verwaltungsratsmitglieder sind täglich aktiv am Unternehmen beteiligt, was mir dringend benötigte Unterstützung bietet “, sagte Anthony Norman - CEO von Stockholm IT Ventures AB.

Die Verwaltungsratshonorare wurden auf 50 000 Euro pro Jahr festgesetzt und die Versammlung beschloss, die Stockholmer Grafschaft als zweiten Ort für zukünftige Hauptversammlungen in die Statuten des Unternehmens aufzunehmen.

Während die Kammer in ihrer Kündigung eine Erhöhung des genehmigten Aktienkapitals auf mindestens 700 000 000 Aktien und höchstens 2 800 000 000 Aktien vorgeschlagen hatte, beschloss die Versammlung, eine geringere Anzahl von Aktien, mindestens 525 000 000 Aktien, zu beschließen auf maximal 2 100 000 000 Aktien, da das Management keine höhere Anzahl von Aktien für erforderlich hält.

Dies ermöglicht den Abschluss der von Netoil Inc. vorgenommenen Kapitaleinlage in Höhe von 200.000.000 Euro in Form von Anleihen, wie zuvor angekündigt, und den Abschluss der kürzlich angekündigten Akquisitionen. Das Unternehmen verfügt derzeit über insgesamt rund 902.000.000 Aktien, die nach Abschluss der gesamten Kapitalerhöhung einschließlich dieser Akquisitionen auf rund 1 700.000.000 Aktien steigen werden, was zu einem deutlich höheren Substanzwert pro Aktie führt die aktuelle Marktbewertung des Unternehmens.

Über Stockholm IT Ventures AB
Stockholm IT Ventures AB ist eine schwedische Aktiengesellschaft, die seit 2014 an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Tickersymbol SVAB notiert ist. Das Unternehmen ist auf saubere und effiziente, kostengünstige Energiegewinnung, Kryptowährung, Produktion und verwandte FinTech- und Blockchain-Technologien spezialisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.stockholmit.co. Sie finden das Unternehmen auch auf Facebook, Twitter und LinkedIn. Einzelheiten zum Token Bytemine (BYTM) des Unternehmens und zum White Paper finden Sie unter www.bytemine.io.

Medienkontakt:
Stockholm IT Ventures AB, Anthony Norman, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: http://stockholmit.co

Link zum Bericht: http://mb.cision.com/Main/10298/2672200/944816.pdf


© Stockholm IT Ventures unterstützt von SRCFM© - Alle Rechte vorbehalten.